News

Das große Aufbäumen !

Was bei Reitern und Pferden eher nicht gewünscht ist, gab es auf der Magdeburger Galopprennbahn im Herrenkrug am Samstag, 12. März 2022 im ganz großen Stil. 

Im Rahmen des 17. Magdeburg Marathon im vergangenen Jahr haben die Organisatoren des Magdeburg Marathon angekündigt, dass Bäume für Magdeburg gepflanzt werden sollen. Das wurde nun auf dem Gelände des Magdeburger Rennverein im Herrenkrug realisiert. 

Was lange währt, wird gut! 

Es bedurfte einer längeren Planungsphase bis Mitglieder der Volkslaufgemeinschaft Magdeburg und des Magdeburger Rennverein zu Schaufel und Spaten greifen konnten. Insbesondere der Organisation von Jens Hitzeroth, technischer Leiter des Renn-Vereins, war der Start der Aktion am 12. März 2022 zu verdanken.

Rund ein Jahr war vergangen, als der Volkslaufgemeinschafts-Vorsitzende Ralf Eger angekündigt hatte, dass sein Team mit einer Baumpflanzaktion der Allgemeinheit etwas zurückgeben möchte.

30 Bäume sollten es sein, die mithilfe von Sponsoren in Magdeburg gepflanzt werden sollten. Prompt bot der Magdeburger Rennverein sein Gelände dafür an, denn beim Jahrhunderthochwasser 2013 waren zahlreiche Bäume so geschädigt worden, dass sie gefällt werden mussten. Platz war also da und so kamen die neuen Bäume rund um die Koppel auf der Rennbahn im Herrenkrug in die Erde.

Bei strahlendem Sonnenschein, aber recht frischen Temperaturen galt es, unter Anleitung der Profis der Beyme Pflanzenhof GbR, acht Eichen, zehn Linden und zwölf Eschen in die zuvor ausgegrabenen Pflanzlöcher zu bringen. Rund 50 Helfer aus beiden Vereinen, sowie weitere Partner und Sponsoren packten tatkräftig an. 

Bis die Bäume in sattem Grün auch Schatten spenden werden, wird es noch ein paar Jahre dauern, trotzdem sahen beide Vereine die Pflanzaktion für die Zukunft. So betonte VLG-Chef Ralf Eger zu Beginn: „Wir pflanzen hier deshalb vor allem für unsere Kinder und Enkel“.  Genauso sah es auch Denny Hitzeroth als Vertreter des Rennvereins, hier sei ein Stück grüne Zukunft im Herrenkrugpark gepflanzt worden.

Unter den vielen fleißigen Helfern waren auch Eltern und Schüler der Barleber Schule „Ecole“, die sonst beim Magdeburg Marathon als Streckenposten aktiv sind.

Ebenfalls mit einem Spaten ausgestattet erschienen Alt-OB und Ehrenmitglied des Magdeburger Rennvereins Dr. Willi Polte sowie die Sozialbeigeordnete, Bürgermeisterin, OB-Kandidatin und Rennvereinsmitglied Simone Borris zur Pflanzaktion. 

Ein großes Dankschön gilt auch allen Helfern und Unterstützern und einer hatte besonderen Grund zur Freude. Rennbahn-Urgestein Ronald Gaedecke feierte an diesem Tag auch noch seinen Geburtstag.

Rund um die Pflanzaktion hatte der Magdeburger Rennverein für Stärkung gesorgt, so dass alle nach der erfolgreichen Pflanzung der 30 neuen Bäume bei einem kleinen Imbiss und einem Getränk zufrieden auf ihr Werk blicken konnten. Besonders die vom Cafe "Domschatz" gesponserten Waffeln, die frisch von Geschäftsführer Torsten Meyer und Ehefrau Diana zubereitet wurden, fanden einen reißenden Absatz !

Die Pflege der neuen Bäume übernimmt ab sofort der Magdeburger Rennverein.

vom 26. März 2022

Zurück

Archiv