News

Neujahrsgrüße 2021

Liebe Mitglieder, Sponsoren, Unterstützer und Freunde des Magdeburger Renn-Verein e.V. von 1906,

was für ein verrücktes Jahr 2020?! Trotz der massiven Einschränkungen infolge der Corona-Pandemie haben wir im ausklingenden Jahr viel erreicht.

So konnte mit großer Unterstützung der Landeshauptstadt Magdeburg der neue Toilettenanbau am Totogebäude im April 2020 in Betrieb genommen werden. Nunmehr stehen unseren Gästen moderne Damen- und Herrentoiletten sowie Behindertentoiletten und ein Babywickelraum an den Renntagen zur Verfügung.

Ein weiterer Höhepunkt war die Anschaffung einer neuen modernen Startmaschine. Nunmehr können 15 Pferde gleichzeitig an den Start gehen. Ein großes Dankeschön geht hier besonders an die Firma Busse Bau GmbH und die Familie Bernd und Monika Busse sowie die Stadtsparkasse Magdeburg, die maßgeblich an der Realisierung dieses Projektes beteiligt waren.

Im Frühjahr schlug dann die Pandemie richtig zu und schlingerte den deutschen Galoppsport in eine existenzbedrohende Krise. Renntage mussten deutschlandweit abgesagt werden, andere Renntage fanden ohne Zuschauer statt, fast jedes Wochenende gab es eine neue Hiobsbotschaft in der deutschen und internationalen Galoppszene.

Auch in der Bewältigung dieser Krise haben wir mit unseren Mitgliedern eine Vorreiterrolle in Deutschland gespielt. In enger Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt Magdeburg und dem Deutschen Galopp konnte ein Gesundheitskonzept erarbeitet werden, welches Renntage mit einer bestimmten Zahl an Zuschauern zuließ.

Somit konnten bekanntlich die Renntage am 31. Juli 2020 und 12. September 2020 durchgeführt werden. Weitere Renntage oder Veranstaltungen im Herbst und Winter diesen Jahres ließen allerdings das wieder ansteigende Infektionsgeschehen sowie der neuerliche „Lockdown“ leider nicht zu.

An dieser Stelle gilt es allen Sponsoren und Unterstützern des Magdeburger Renn-Verein e.V. von 1906 und des Galopprennsports im Magdeburger Herrenkrug recht herzlich zu danken!

Ich wünsche Ihnen im Namen des gesamten Präsidiums eine schöne Weihnachtszeit und einen erfolgreichen Start in das Jahr 2021.

Bleiben sie gesund!

Ihr Heinz Baltus
Präsident

vom 08. Januar 2021

Zurück