News

Simone Borris scheidet aus dem Präsidium aus

Dank des Präsidenten für die geleistete Arbeit

Im Rahmen der Präsidiumssitzung des Magdeburger Renn‑Vereins am 14.06.2022 informierte Simone Borris das Gremium über ihren, mit schwerem Herzen gefassten Entschluss, ab dem 01.07.2022 nicht mehr dem Präsidium des Renn‑Vereins angehören zu können. Um mögliche Konflikte zu vermeiden, die aus dem künftigen Amt als Oberbürgermeisterin der Landeshauptstadt und einer gleichzeitigen Präsidiumstätigkeit im Magdeburger Renn‑Verein resultieren könnten, war dieser Schritt jedoch zwingend erforderlich. 

In ihrer Freizeit wird sie jedoch dem Galoppsport weiterhin die Treue halten und sicherlich den einen oder anderen Renntag im Magdeburger Herrenkrug besuchen.

Präsident Heinz Baltus bedauerte diese nachvollziehbare und richtige Entscheidung sehr und dankte Simone Borris für ihr engagiertes Wirken für den Magdeburger Galoppsport. Er wünschte ihr für das künftige Amt der Oberbürgermeisterin Kraft, Mut und das notwendige Stück Glück bei der Lösung der anspruchsvollen Herausforderungen.

vom 15. Juni 2022

Zurück

Archiv